Amnesty International Gewerkschaften

Impressum | Login

Gewerkschaften

StartseiteSimbabwe2

Lovemore Matombo und Wellington Chibebe, zwei Spitzenfunktionäre des simbabwischen Gewerkschaftsbundes ZCTU (Zimbabwe Congress of Trade Unions), mussten am 30. Juli vor Gericht erscheinen. Ihnen wird “die Verbreitung von staatsschädigenden Falschinformationen” im Rahmen ihrer Reden am 1. Mai vorgeworfen.Sie waren kurz nach den 1. Mai-Kundgebungen festgenommen worden. amnesty international startete eine Urgent Action, weil Lovemore Matombo und Wellington Chbbibe von Folter bedroht waren. Sie wurden am 19. Mai auf Kaution freigelassen.

Ihre Gerichtsverhandlung ist für den 27. August 2008 angesetzt.

Der internationale Gewerkschaftsbund IGB hat gemeinsam mit dem britischen Gewerkschaftsbund TUC dafür die WeAreZCTU-Website eingerichtet.